Donnerstag, 26. Oktober 2017

Liquid-was heisst das für mich?

Moin, Ralf der Weltverbesserer von timevolution hat es mal wieder auf den Punkt gebracht. Als alter Schiffbauer denkt er natürlich sofort an das Sprichwort "Immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel", dabei handelt es sich um einen alten Seefahrergruß. Und was soll das eigentlich im tieferen Sinn für Dich bedeuten?
Immer mal gerade so genügend (meistens) Geld zu haben, sozusagen saugend und schmatzend agieren zu können, oder einen massiven Überfluss zu generieren und möglichst an der Steuer vorbei zu lenken? Bin auf Eure Gedanken dazu gespannt... Das eigene (Un)Vermögen kräftig zu verschmelzen, mit dem sinnvollen Geld 'investieren', JA, dass ist einleuchtend, oder etwa nicht? Dann kann es auch erlaubt sein, mal an seine Mitarbeiter zu denken. Was wäre die eigene Firma ohne sie? und was wert?

Wenn du dann noch beigehst und
[... morgen mehr, FORTSETZUNG folgt]

Sonnige Grüße von Ralf

Keine Kommentare:

Kommentar posten